F8F / FT8G Aussenborder

Yamaha F8 - das leichte gut tragbares Kraftpaket
oder Yamaha FT 8 ein Arbeitstier unter unseren Schubmotoren

Der Yamaha F8F Viertaktmotor überzeugt mit flüsterleisem Betrieb, niedrigem Kraftstoffverbrauch sowie geschmeidiger und zuverlässiger Leistungsentfaltung. Die CDI-Zündung sorgt stets zuverlässig für ein sofortiges Anspringen und ermöglicht in Verbindung mit dem Gas-Drehgriff und der Gangschaltung mit Vorwärts-, Rückwärts- und Leerlaufstellung ein einfaches und sicheres Manövrieren.

Dieses Leichtgewicht hat viele Talente und eignet sich ideal für Beiboote, Angelausflüge und Familienfahrten. Natürlich ist der F8 auch perfekt für Boote im Arbeitseinsatz geeignet.

Yamaha FT8G - Die Motoren der Modellreihe FT profitieren von den patentierten Doppelschub-Propellern von Yamaha, die vorwärts und rückwärts vollen Schub liefern und das Manövrieren von schweren Booten zum Kinderspiel machen. Der leichte FT8 lässt sich dank des integrierten Tragegriffs sehr gut transportieren und ist äußerst bedienerfreundlich.

Diese FT-Version bietet dieselben technischen Funktionen und Vorteile wie der weltweit bekannte und bewährte F8. Dieses leistungsstarke Arbeitstier lässt Sie niemals im Stich.

  • Flachwasser-Fahrstellung für ufernahe Fahrten
  • Frischwasser-Spülsystem
  • Kompaktes und effizientes Design
  • Serienmäßige Lichtspule
  • Drehzahlbegrenzer
  • Startsperre bei eingelegtem Gang
  • Akustischer Alarm bei geringem Öldruck
  • Ergonomische Gestaltung des Schalthebels auf der Ruderpinne
  • Leicht klappbare Ruderpinne für einfache Lagerung und Tragbarkeit
  • Zusätzliche Auflage für bequeme vertikale Lagerung
  • Erstaunliche Leistung und sattes Drehmoment
  • Großer, bequemer Tragegriff
Der FT 8 hat zusätzlich / ergänzend:
  • Spezielle Getriebeuntersetzungen für mehr Schub
  • Doppelschub-Propeller – für vollen Schub bei Vorwärts- und Rückwärtsfahrt

1 bis 6 (von insgesamt 6)